Heute in Eschweiler

  • Verlegung Wochenmarkt

    Der Wochenmarkt am Samstag, 26.

    mehr
  • Schöne Ferien! Günstig durch die Pfingstferien

    „SchöneFerienTicket NRW“ erhältlich

    Ob zum Besuch bei Oma und Opa oder für einen Ausflug in den Freizeitpark: In den Ferien sind Kinder und Jugendliche so günstig mobil wie nie.

    mehr
  • Schon im Fußball-Fieber?

    Die Fußball Weltmeisterschaft in Russland wirft ihre Schatten voraus: Passend zum sportlichen Großereignis organisiert die Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler in Kooperation mit der Städtischen Spiel- und Lernstube,

    mehr

Parken: nicht teurer, aber auf Wunsch bequemer

Eschweiler. Hier einmal eine gute Nachricht: ab sofort können (nicht müssen!) Sie in der Indestadt Parkgebühren mit dem Smartphone bezahlen. Die Stadt arbeitet mit einer Hamburger Initiative für digitale Parkraumbewirtschaftung zusammen, die Ihnen die Wahl lässt, mit welcher Handy-App der verschiedenen Anbieter auf dem Markt Sie zukünftig Ihren Park-Obolus entrichten können, wenn Sie wollen. An den 33 Automaten im Stadtbereich finden Sie dazu frisch angebrachte Aufkleber mit entsprechenden Hinweisen, etwa mit Barcodes zum Herunterladen einer App. Sie können pro Parkvorgang zahlen oder gleich ein Abonnement abschließen. Ersteres kostet je nach Anbieter zusätzlich zwischen 10 und 50 Cent. Abos sind etwas teurer, lassen sich aber auch in anderen Städten einsetzen. Bevor Sie jetzt die Autofahrer-Keule rausholen und über steigende Gebühren schimpfen, nochmal in aller Deutlichkeit: auch weiterhin können Sie ganz normal einen Parkschein ziehen. Die Handy-Bezahler freuen sich indes über einen Service, der zwar etwas mehr kostet, aber auch Vorteile bietet.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Maibaumschmücken mit dem närrischen Nachwuchs

Eschweiler. Die Geschäftsleute der Neustraße ließen ihren alljährlichen Maibaum nicht nur dankenswerterweise von den Kollegen des technischen Hilfswerkes aufstellen, sondern traditionell vorher farbenfroh vom karnevalistischen Nachwuchs schmücken.

Frühlings-Ausklang

Am Samstag, dem 26. Mai bieten die Geschäftsleute auf der Neustraße übrigens nochmal eine gemeinsame Aktion zum Monatsausklang. In einigen Geschäften gibt es für Kunden ein Glas Maibowle und Livemusik. Vor dem Geschäft von Frank Enders legt bei schönem Wetter ein DJ auf, im Fotohaus von Brigitte Averdung-Häfner gibt es einen zwanglosen Treff zum Thema „Europa – Was erwarte ich davon?“.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Miller & Monroe: Filialeröffnung im Auerbach Center

(Anzeige)

Eschweiler. Großer Eröffnungsbahnhof am vergangenen Samstag im Auerbach Center: In den Räumen der ehemaligen Charles-Vögele-Filiale eröffnete mit „Miller & Monroe“ ein neuer Textil-Einzelhändler. Passform, Preis-Leistungs-Verhältnis und freundliche Beratung in gemütlicher Einkaufs-Atmosphäre hat sich das Team um Filialleiterin Bianca Loevenich auf die Fahnen geschrieben. „Miller & Monroe“ steht für Damen- und Herren-Mode der Alterskategorie 40 plus. Das Konzept umfasst neben der Eigenmarke auch folgende Mode-Marken im Sortiment: Lerros, Zerres, Clarina, Fransa, Tom Tailor und Witteveen. In den Niederlanden gehört „Miller & Monroe“ zu den erfolgreichsten neuen Einzelhandelsketten, die jetzt auch im Bundesgebiet etabliert werde. Regionalverkaufsleiter Thomas Lück berichtete davon, dass allein am vergangenen Wochenende vierzehn Filialen im Norden und Westen eröffnet wurden.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Eschweiler 2050? Kreativ werden!

Eschweiler. „Die Kinder haben es beim Straßenmal-Wettbewerb im Rahmen des Stadtfestes schon vorgemacht. Das können Sie doch bestimmt auch!“ So die kühne These Bettina Thelen vom Citymanagementverein. Deshalb bittetsie darum, dass jetzt auch noch mehr Bürgerinnen und Bürger Ihre Ideen formulieren, wie unsere Stadt in der Zukunft mal aussehen könnte oder noch besser sollte. Also lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und fixieren Sie Ihre Vorstellung auf einem Stück Papier, einer Textdatei, einem Handy-Video oder per abfotografierter Themen-Torte und schnellstens ab damit an Frau Bettina Thelen, die Sie am besten per e-mail erreichen unter: info@citymanagement-eschweiler.de. Indetalente gibt dazu kreativ einen aus und sponsert jeweils eine Idee mit einem Gutschein über 50 Euro für ein Lokal Ihrer Wahl und nochmal einen 20-Euro-Gutschein für Artikel aus dem Schreibwarenfachgeschäft Weyermann.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Stilvoll und gut beraten

(Anzeige)

Eschweiler. Erfahren in Sachen Mode und Textilien sind Jennifer Campisi und Therese Kuhrau schon seit über 20 Jahren. Seit dem 1. April findet man die Läden der beiden übrigens unter einem Dach auf der Neustraße 38. „Lila Collection“ und „Stylz“ sind genau genommen gleich zwei Geschäfte unter einem Dach. Im ersteren finden Damen vornehmlich chique Sachen in der Konfektionsgröße zwischen 44 und 56, im zweiten Shop zwischen 34 und 42. „Eigentlich entdecken unsere Kundinnen immer etwas Aktuelles bei uns“, so Jennifer Campisi. Nahezu wöchentlich gibt es in den Schaufenstern und den Regalen neue Sachen. Und zwar nicht nur italienische Mode, sondern auch Taschen, Schuhe, Accessoires, Schmuck und Schals. „Bei uns arbeiten nette Mädels, die Spaß am Verkaufen haben“, so Therese Kuhrau.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Solardach auf dem Eschweiler Möbelhaus

(Anzeige)

Eschweiler. Die Kraft der Sonne nutzen? Eine gute Idee, finden auch Stephan und Markus Knuppertz, die beiden Geschäftsführer des Einrichtungshauses Möbel Knuppertz. Seit Anfang des Jahres arbeitet auf dem Dach des Gebäudes an der Phönixstraße eine neue Photovoltaikanlage nachhaltig und umweltfreundlich. Die Anlage bietet eine Leistung von 94 kWp und produziert im Jahr runde 77.400 kWH (820 kWh/kWp). „Damit“, so Stephan Knuppertz „vermeiden wir 54,2 Tonnen CO2 jährlich und können so Ökologie und Ökonomie clever miteinander verbinden.“ Einen Großteil des Solarstroms fließt direkt in den Bedarf des Einrichtungshauses, etwa für die Beleuchtung. Aber auch Datenverarbeitung und die Energie für firmeneigene Elektrofahrzeuge werden daraus gespeist. Zusätzlich können an der hauseigenen Schnellladestation auch andere Elektrofahrzeuge Solarstrom tanken.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Tag des Ehrenamtes 2018

Auch in diesem Jahr sollen entsprechend dem Beschluss des Rates der Stadt Eschweiler wieder besonders verdiente Mitbürgerinnen und Mitbürger für außergewöhnliches Engagement im Ehrenamt ausgezeichnet werden. Im Rahmen der Feierstunden am Tag des Ehrenamtes (05.12.) wurde in den vergangenen Jahren vielseitiges Engagement aus unterschiedlichen Sparten präsentiert und der ehrenamtliche Einsatz der Mitbürgerinnen und Mitbürger gewürdigt. So konnten die Geehrten erfahren, wie sehr ihre ehrenamtliche Tätigkeit geschätzt wird. Viele Bürgerinnen und Bürger wurden gleichzeitig durch die Berichterstattung und Feierstunde dazu animiert, selbst ehrenamtlich tätig zu werden. Auch wenn den Mitgliedern des Rates und der Ausschüsse sowie den Mitarbeitern der Verwaltung viele ehrenamtlich engagierte Personen bekannt sind, gibt es dennoch viele, die im Verborgenen tätig sind. Vor diesem Hintergrund möchte ich heute dazu aufrufen, mir Vorschläge zur Ehrung aus der Bevölkerung zu unterbreiten. Benannt werden können Einzelpersonen als auch Gruppen, deren außerberuflicher freiwilliger Einsatz in besonderer Weise Lob und Anerkennung verdient.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN