29.11.2023
1 Foto
- Anzeige -

Stille Nacht, heilige Nacht: Eifelverein lädt zum Leseabend

Wer kennt es nicht, das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“? Ein Muss zum Abschluss einer Christmette, bei dem jeder laut mitsingt. Man könnte meinen, erst dann wäre erst richtig Weihnachten. 1818 wurde das Lied zum ersten Mal im Salzburger Land gesungen, zu einer Zeit des Hungers und der Not. Dr. André Uzulis hat das Buch „Stille Nacht, Heilige Nacht: 200 Jahre ewiges Lied“ geschrieben. Spannend beschreibt er die Entstehung und Verbreitung des Liedes auf der Basis von Quellen und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Anlässlich des 120-jährigen Bestehens lädt der Eifelverein Eschweiler für Freitag, 15. Dezember, um 18:30 Uhr alle Interessierten zu einem Leseabend mit Dr. André Uzulis unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Nadine Leonhardt ins Rathaus der Stadt Eschweiler ein.

Der Eintritt kostet 7,00 Euro für Mitglieder, 10,00 Euro für Nichtmitglieder und 5,00 Euro für Kinder und Jugendliche. Die Karten sind in der Buchhandlung Oelrich & Drescher GbR (Rosenallee 26, 52249 Eschweiler) erhältlich. Der Erlös des Kartenverkaufs kommt der Kinderkrebshilfe zugute. Wer sich vorab über das Buch informieren möchte, findet Informationen auch online: zu weiteren Informationen.

Redaktion