22.11.2023
6 Fotos

Adventszauber mit „Nacht der Sinne“: Special Friday zum Black Friday

Ehe kommende Woche Freitag (1. Dezember) der Eschweiler Weihnachtsmarkt mit verschiedenen Änderungen eröffnet wird, sorgt das Citymanagement mit einem bewährten Format bereits vorher für Adventszauber.

Wenn die Rabatttage rund um den „Black Friday“ den Puls von Shopping-Freunden höher schlagen lassen, findet am Freitag, 24. November, wieder die „Nacht der Sinne“ statt. Was in den vergangenen Jahren unter neuem Namen wiedergeboren wurde, fand bei den letzten Ausgaben positiven Anklang.

Nachdem die Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen und an den Bäumen und Laternen der Fußgängerzone in den vergangenen Tagen angebracht wurden, setzt der Verein mit der „Nacht der Sinne“ noch eins oben drauf und verspricht: „Es wird ein Festival der Lichter geben.“ Bäume werden zusätzlich in Lichterglanz erstrahlen und ebenso wie Gebäude und Fassaden in kunstvolles Licht getaucht.

Zudem wird in der Innenstadt ein unterhaltsames Show-Programm geboten. Feuerstäbe, Pois, Snakes, Feuerschwert und Drachenstäbe: Diese Utensilien kommen zum Einsatz, wenn die Stolberger Feuershow „Magia della Luce“ den Passanten in Eschweiler spektakuläre Momente bereiten wird.

Ebenfalls wieder mit dabei sind „Walking Acts“, die so wie „Magia della Luce“ im Karree Marienstraße, Grabenstraße, Englerthstraße und Neustraße ihre Runden drehen. Die spazierenden Unterhaltungskünstler werden als LED-Tänzer ihre ganze Leuchtkraft in den dunklen Abendstunden entfalten. Die wandelbaren Kostüme können sich wie ein Chamäleon verändern und zwischen 30 verschiedene Farben annehmen. Die Lichter bewegen sich zum Rhythmus der Musik, automatisch abwechselnde Leuchtfarben mit verstellbarem Geschwindigkeitstempo passen sich den Takten an. Alles wird Eins und im Tempo der Musik aufeinander abgestimmt.

Um den Adventszauber abzurunden, verwöhnt auf dem Platz auf der Marienstraße (vor Peek & Cloppenburg) eine kulinarische Station mit deftigen Köstlichkeiten, Glühwein und Getränken die Passanten. Darüber hinaus beteiligt sich „Villa Faensen – Haus der Begegnung“. Hier findet ab 19:00 Uhr bei freiem Eintritt eine Party mit DJ Major J. statt, die zum Rocken und Tanzen einlädt.

Das Citymanagement, das für die „Nacht der Sinne“ verantwortlich zeichnet, freut sich auf einen bezaubernden Abend, bei dem die Geschäfte länger als gewohnt, nämlich bis 21:00 Uhr geöffnet haben. Gleichzeitig bedankt sich der Verein bei verschiedenen Unterstützern, unter anderem bei der Stadtverwaltung, die die Installations- und Stromkosten der allgemeinen Weihnachtsbeleuchtung übernimmt.

Manuel Hauck